MCP Mühl Christ Masurat Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

IMPRESSUM

Für das vorliegende Angebot verantwortlich ist:

MCP Schmidt Treuhand GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Brüsseler Straße 5
65552 Limburg

Geschäftsführer: WP Dipl.-Kfm. Wolfgang Schmidt

Tel.: +49 (0) 6431 / 97717-0
Fax: +49 (0) 6431 / 97717-16
E-Mail: info@mcp-wp.de

Amtsgericht Limburg: HRB 4912
Steuernummer: 020/239/32749

Zuständige Aufsichtsbehörde: Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstraße 26, 10787 Berlin

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Wirtschaftsprüfer“ wurde dem Geschäftsführer in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Für unsere Tätigkeit gelten verschiedene gesetzliche und berufsrechtliche Regelungen. Informationen dazu finden Sie über die nachfolgenden Links:
  • Wirtschaftsprüferkammer Berlin
  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • BS WP/vBP – Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer
  • Satzung für Qualitätskontrolle
  • Wirtschaftsprüfer Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)
Berufshaftpflichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Hiscox Europe Underwriting Limited, Arnulfstraße 31, 80636 München. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen des § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).

Rechtshinweise:
Die MCP Schmidt Treuhand GmbH ist bemüht, das Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Die MCP Schmidt Treuhand GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in unserem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn die Fehler werden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d. h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.



zurück zur Startseite